AMP Architekten | RHS 30a
17319
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17319,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.2,vc_responsive
 

RHS 30a

Kategorie
Wohnbau
Über das Projekt

Zwischen den traditionellen innerstädtischen Bauten in der Reichenhaller Straße wurde geschickt eine Baulücke mit einem zeitgenössisch
interpretierten Stadthaus bebaut. Die Lochfassade aus tanzenden Fenstern setzt einen klaren Kontrapunkt zu strengen
Ordnung der Nachbarbebauung. Durch die transparente Rückseite entstehen lichtdurchflutete, gestapelte Wohnräume. Eine großzügige
Dachterrasse, Loggien und bodentiefe Glasschiebeelemente bieten individuelle Freiflächen. Der grüne Garten im Hinterhof wird
durch ein Blattornament in die Geländergestaltung des Bauwerks aufgenommen und in Form von erhabenen Ornamentfensterkästen
bis zur Straßenseite transportiert. Die Dachterrasse bietet eine urbane Oase mit Blickbeziehungen über die Dächer der Umgebung.