AMP Architekten | Feuerwerhhaus Lustenau
17070
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17070,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.2,vc_responsive
 

Feuerwerhhaus Lustenau

Kategorie
Öffentliche Bauten
Über das Projekt

Der Baukörper für den Neubau des Feuerwehrhauses in Lustenau wird zentral auf dem Wettbewerbsgrundstück platziert. Es entsteht ein großzügiger Vorplatz vor den Ausfahrtstoren im Süden zur Neudorfstraße hin. Neben dem Haupteingang des Gebäudes befindet sich die Sonderfläche zur Präsentation des Oldtimer-Löschfahrzeugs in Form eines befahrbaren gläsernen Schaukastens, der Nacht beleuchtet werden kann und somit auch im Dunkeln ein Blickfang ist.  Im Norden befindet sich der Übungsplatz mit Hydrant, Anschlagpunkte für technische Hilfsleistungsübungen sowie der Möglichkeit der Tiefenrettung. Die benötigten Parkplätze schließen sich im Norden an den Übungsbereich an, weitere Parkmöglichkeiten für PKW und einspurigen Fahrzeugen sind im Osten des Grundstücks zu finden. Die Situierung der Parkplätze gewährleistet im Alarmfall eine kreuzungsfreie Verkehrsführung von zufahrenden PKW und ausrückenden Einsatzfahrzeugen.