AMP Architekten | MFH Holderstraße Freiberg
17152
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17152,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.2,vc_responsive
 

MFH Holderstraße Freiberg

Kategorie
Wohnbau
Über das Projekt

DER NEUBAU VON 2 WOHNHÄUSERN MIT TIEFGARAGE WIRD ALS VERSETZE PUNKTHÄUSER MIT NORD-SÜD-AUSRICHTUNG DEM GELÄNDE ANGEPASST UND ALS KUBISCHE ARCHITEKTUR MIT FLACHDACH MODERN GESTALTET. DIE GEBÄUDE ERHALTEN EINEN FERNWÄRMEANSCHLUSS ZUR BEHEIZUNG UND WERDEN IM NIEDRIGENERGIESTANDARD ERRICHTET. ES STEHEN UNTERSCHIEDLICHE WOHNUNGSTYPEN FÜR EINE SOZIALE DURCHMISCHUNG ZUR VERFÜGUNG. FÜR DIE 17 EINHEITEN WERDEN 2 STELLPLÄTZE UND 24 TIEFGARAGENPLÄTZE VORGESEHEN (1,5 STPL./ WE). DIE BARRIEREFREIE ERSCHLIESSUNG DER HÄUSER ERFOLGT ÜBER EINEN FUSSWEG AN DER NORDSEITE.